die-geruchskiller.de

Beseitigung von Gerüchen mittels Geruchskiller

Wie wird Uringeruch und Katzenuringeruch mittels Geruchskiller aus Polstern und Teppichböden entfernt?

Das Entfernen von Uringeruch und besonders Katzenuringeruch aus Polstern und Teppichböden , und das, ohne dass hässliche Gerüche zurückbleiben, ist mit herkömmlichen Reinigern eigentlich ein Ding der Unmöglichkeit.

Mit den richtigen biologischen Reinigern geht das jedoch leichter als man denkt, weil die Hauptarbeit nämlich die Mikroorganismen (Geruchskiller) erledigen.

Ist die zu reinigende und stinkende Stelle als sichtbarer Fleck zu sehen, erfolgt die Reinigung auf glatten Oberflächen oder auf Teppichböden und Polstern erfolgreich mit BactoDes-Clean.

Bei Teppichböden oder Polstern mit BactoDes-Clean (Mischung mind. 1:1 mit Wasser), die zu behandelnde Stelle einsprühen und 15-20 Minuten so tief einwirken lassen, wie der Urin vermutlich eingesickert ist. (Damit auch aller Urin, der in die Fasern eingedrungen ist, mit BactoDes-Clean kontaminiert ist). Danach einfach die Flecken mit lauwarmem Wasser auswaschen und fertig. Man kann theoretisch die Stelle so eintrocknen lassen oder bei Berdarf nochmals verdünnter 1:5 mit Wasser nachbehandeln!

Ganz selten kann es vorkommen, daß man nach der Trocknung einen leichten Tensid-Schleier sieht (durch die Reinigungssubstanzen in BactoDes-Clean). In solchen Fällen einfach die gereinigte Stelle mit reinem Wasser oberflächlich nochmal leicht auswaschen. Sie können jederzeit BactoDes-Clean auch für´s ganze Sofa verwenden oder auch den ganzen Teppich mittels Shampooniergerät damit bearbeiten. Sind die Flecken erfolgreich entfernt, übernehmen die Geruchskiller die selbsttätige Vernichtung, des verbliebenen und verborgenen Geruchsherdes.

Sieht man den Geruchsherd nicht, kann auch BactoDes (1:1 bis 1:5 mit Wasser verdünnt) einfach auf die stinkenden Flächen aufgesprüht und eintrocknen gelassen werden. Es ist genauso auch hier darauf zu achten, daß auch BactoDes so tief, wie die Urinverschmutzung eindringen muß! Da BactoDes ein reines Mikroorganismen-Produkt ist, hat es zwar keine Reinigungs-Substanzen wie BactoDes-Clean, ist dafür aber um einiges mehr mit Mikroorganismen beaufschlagt! Die Reinigung und Vernichtung der organischen Geruchsquelle erfolgt hier rein selbsttätig.

Obwohl uns keine Unverträglichkeiten bekannt sind, sollte immer vor jeder Reinigung, wie bei allen Mitteln, der zu reinigende Stoff oder Teppich, an einer unauffälligen Stelle auf Farbechtheit und Verträglichkeit, gegenüber BactoDes und BactoDes-Clean überprüft werden.

Wie Geruchskiller dauerhaft Gerüche aller Art beseitigen

Hier im Block geht es um die Themen, wie mit sogenannten Geruchskillern am Sinnvollsten und nachhaltigsten Gestank oder Gerüche  entfernt und vernichtet werden kann.
Es geht nicht darum Gerüche mit Geruchsüberdeckern zu übertünchen oder zu überlagern, sondern es geht wirklich darum Gerüche mit richtigen Geruchskillern zu entfernen und DAUERHAFT! zu beseitigen!!
Sehr viele Produkte werden zu diesem Thema angeboten, und es gibt viele Strategien, die helfen sollen Gerüche und Gestank loszuwerden. Ettliche Produkte werden Geruchskiller genannt, obwohl sie in Wirklichkeit nur Gerüche überlagern.
Wenn Gerüche nur überlagert oder überdeckt werden, dann gibt es erstmal eine leichte Geruchsverbesserung, dann einen richtigen Geruchsmix und wenn der dann wieder nachlässt, ist alles wieder beim Alten und die alten Gerüche sind wieder, wie vorher da. Wer kennt das nicht? Was soll auch anders geschehen? Meistens bleibt ja das Wichtigste (der Geruchsherd) unbeachtet und mit den Gerüchen wird in Wirklichkeit nur herumgespielt.
Jede Geruchsbelästigung hat ja logischerweise eine Ursache und diese Ursache liegt immer im Geruchsherd oder in der Geruchsquelle. Diese Geruchsquelle ist zu 95% aller Geruchsbelästigungen organischen Ursprungs. Lässt man diesen Geruchsherd bei der Geruchskontrolle unberücksichtigt, oder wird dieser Geruchsherd nicht vollständig beseitigt, kann auch die Geruchsbelästigung niemals weg sein.
Die Lösung sind geruchsvernichtende Reiniger, die auf effektive Mikroorganismenbasis aufgebaut sind. (Geruchskiller). Diese für Mensch und Haustier unschädliche Mikroorganismen haben nur ein Ziel, nämlich organische Verschmutzungen abzubauen. Sind diese organischen Verschmutzungen (Geruchsherd) so, mittels Geruchskiller entfernt, kann es gar nicht mehr stinken!!!

Wie kann man aber nun den Geruchsherd, der sich an unerreichbaren Stellen, wie zum Beispiel Urin in Fliesenfugen, erbrochenes in Polstern oder Teppichen, oder verschüttete Milch im Autopolster befindet, beseitigen?
Unsere unschädlichen Mikroorganismen haben einen großen Vorteil: Egal, wie versteckt der Geruchsherd auch sein mag, diese Geruchskiller kommen überall hin. Es ist somit egal, ob Urin tief in der Fliesenfuge sitzt, oder ob Urin oder Milch in Polstern eingesogen ist! – Wenn diese Stellen mit den Mikroorganismen durchnässt werden, tun diese Geruchskiller Ihre Arbeit selbsttätig. Und das so lange, bis die Organik (Geruchsherd) vollständig beseitigt oder biologisch abgebaut ist.

 BactoDes oder BactoDes-Clean sind solche echte Geruchskiller, Geruchsvernichter oder Geruchsentferner. Mit diesen Reinigern ist es kein Problem mehr, die stinkenden organischen Verschmutzungen, die sich an noch so unerreichbaren Stellen befinden, abzubauen und zu eliminieren. Das ist echte Geruchsbeseitigung, weil der Dreck oder die Organik, die den Gestank hervorgerufen hat, komplett beseitigt und eliminiert wird.

Mehr über BactoDes oder BactoDes-Clean erfahren Sie hier: www.geruchskontrolle.de

Gratis - Geruchsreport

Alles was Sie über Gerüche wissen sollten.

Wie Sie zukünftig jeden organischen Geruch dauerhaft beseitigen

Gratis-Report 2014

Ich bin damit einverstanden, ca. 14-tägig sorgfältig ausgesuchte Angebote, Tipps und Informationen zu chemisch-technischen Anwendungsprodukten, per E-Mail zu erhalten.
Meine Einwilligung kann ich Ihnen gegenüber jederzeit widerrufen.
Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.