Beseitigung von Gerüchen mittels Geruchskiller

Milchgeruch oder Uringeruch aus saugfähigen Untergründen, wie z.B. Teppichböden, Polstern oder Mauerwerk entfernen

Wer organische Geruchsquellen, wie Milchgeruch, Katzenuringeruch oder Erbroches usw. aus saugenden Untergründen, wie z.B. aus Polstern, Teppichböden, Fliesenfugen oder Mauerwerk entfernen will, stößt mit herkömmlichen Reinigern schnell an unüberwindbare Grenzen! Mit sog. BactoDes-Bakterien, die regelrechte Geruchskiller sind, ist das, wenn mans richtig anstellt, kein Problem mehr!

(Zum Weiterlesen bitte auf die Überschrift klicken)

Weil wir ja keine Geruchsüberdeckung betreiben wollen, sondern Gerüche an der Wurzel packen und so für immer vernichten wollen, möchte ich mal ein paar Grundregeln bezüglich saugenden Untergründen und der dauerhaften Geruchbeseitigung oder Geruchsvernichtung, mit unschädlichen BactoDes-Mikroorganismen weitergeben.

Stellen wir uns einfach mal vor, wir sind unterwegs und unsere eben gekaufte Milchtüte hat ein Loch. Die Milch hat, weil wir vom Einkaufszentrum bis Heim 15 Min. benötigen, eben eine viertel Stunde Zeit, auszulaufen und eine Minipfütze zu bilden Diese sickert nun 15 Min. langsam aber sicher ins Polster oder in den Teppich.  – Eine Viertelstunde- ! Zeit genug, um je nach Größe des Loches,  gut mal 1-3 cm tief in´s Polster einzusickern! Passiert das ganze auf dem Teppich, so verteilt sich die Milch unter dem Teppich weiter.

Jetzt kommen wir zum wichtigsten Punkt: Manche Anwender meinen nun, daß es jetzt mit Einsprühen der BactoDes-Produkte getan ist.

Nein, hier reicht allerdings das einfache Einsprühen nicht! Hier muß man die Einwirkung und die Einwirkzeit der Milch nachsimulieren, indem man auf die Milch-Stelle z.B. BactoDes-Spezial so aufbringt, daß es auch als Mini-Pfütze auf dem Stoff stehen bleibt und Zeit bekommt einzusickern. Dann wieder satt aufbringen und einsickern lassen, wieder aufbringen und einsickern lassen, bis mehr an BactoDes einsickern konnte als Milch. Das ist wichtig, weil Sie sonst niemals alle Milch in der Tiefe des Gewebes erreichen. Nur die Milch, die Sie auch mit BactoDes erreichen, wird auch mittels der Spezial-Bakterien zersetzt. Und nur so kann die sogenannte Bactodesodorierung porentief einsetzen und die komplette Milch oder Urin, oder was auch sonst tief im Stoff oder Polster stinkt, vernichten!

Es ist egal, ob der Geruchsherd nun aus Urin (egal von welchem Tier oder Mensch 🙂  ), um Erbrochenes oder Milch handelt, wichtig ist immer, daß alles durch die BactoDes-Geruchskiller erreicht wird. Dazu gehört halt nun mal auch die Berücksichtigung der Einwirk-Tiefe.

Bei Fliesenfugen erreich man diesen Effekt, wenn man das BactoDes-Produkt auf denFliesenfugen, zu Zeiten des geringsten Gebrauches (meistens über Nacht) nass stehen lässt. Über Nacht hat die Flüssigkeit und somit auch die Geruchskiller genügend Zeit, tief in die Fliesenfugen, wo ja auch der alte Urin sitzt, einzusickern!! Bei senkrechten Fliesenfugen muß man diese eben mehrmals, in kurzen zeitlichen Abständen, ähnlich wie oben beschrieben, satt einsprühen, damit auch hier eine Tiefenwirkung erzielt werden kann.

Hat man saugendes Mauerwerk oder Beton als Untergrund, den man vom Geruchsherd befreien will, weil sich dort zB. eine Hundemarkierungs-Stelle befindet, so muß hier bei senkrechten Stellen, ähnlich wie bei den Fliesenfugen, diese auch mehrmals hintereinander satt eingesprüht werden. Ist das eine Markierungsstelle, auf die regelmäßig uriniert wird, so wird diese solange immer wieder besprüht,  bis das aufgesprühte BactoDes nicht mehr aufgesogen wird und die Mauer damit gesättigt ist.

Wenn Sie so vorgehen, bekommen Sie diese saugenden Untergründe absolut geruchsfrei und das dauerhaft!!  Hierzu empfehle ich das BactoDes-Spezial, weil das die 2 Produkte BactoDes und BactoDes-Clean vereinigt.

Ich hoffe, daß dieser Beitrag Ihnen weiterhilft, noch erfolgreicher mit BactoDes-Bakterien zu arbeiten!!

BactoDes-Spezial bekommen Sie auf http://www.geruchskontrolle.de/ (bitte hier klicken)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gratis - Geruchsreport

Alles was Sie über Gerüche wissen sollten.

Wie Sie zukünftig jeden organischen Geruch dauerhaft beseitigen

Gratis-Report 2014

Ich bin damit einverstanden, ca. 14-tägig sorgfältig ausgesuchte Angebote, Tipps und Informationen zu chemisch-technischen Anwendungsprodukten, per E-Mail zu erhalten.
Meine Einwilligung kann ich Ihnen gegenüber jederzeit widerrufen.
Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.